Galloway – Rinder

Optimales Weidemanagement mit Galloway-Rindern

Seit 2013 halten wir auf Gut Buchenhof die extensive Rinderrasse “Galloway”.
Angefangen haben wir mit drei Kühen und einem Bullen. Die 100%ige Befruchtungsquote des Bullen bescherte uns in den Jahren 2014 und 2015 sechs kerngesunde Kälbchen.

Nach Caramel – dem ersten Galloway-Bullen – kam Fritz dazu. Auch Fritz überzeugte mit 100% Befruchtungsquote und erhöhte damit den Gesamtbestand.

Warum jetzt noch Rinder neben den rund 90 Pferden auf Gut Buchenhof?

Das ist schnell beantwortet:
Die Galloways sind das ganze Jahr über draußen und betreiben eine optimale Weidepflege. Sie fressen all das, was die Pferde während der Sommermonate stehen gelassen haben. Galloways sind bekannt für ihre Vorliebe für Kleinholz und damit die besten Landschaftsgärtner, denn sie fressen Hecken konstant zurück.

…und Galloways sind sehr friedlich und menschenbezogen.

Durch den Einsatz von wertvollen Galloway-Bullen hat sich unser Bestand konstant vergrößert, so dass wir heute einige Tiere verkaufen können. Wer Interesse hat, meldet sich bitte unter +49 172 8608234 bei Reimo Kalnbach.